Fahrradtouren

Zwischen den Anlegern Fegetasche – Plön – Prinzeninsel – Bosau

Die „MS Antje“ am Anleger Fegetasche

Fahrräder können nur auf  dem Schiff „Antje“ der Bosau- Fahrt transportiert werden.

Ein Transport ist nur auf Teilstrecken möglich und kostet, unabhängig von der Länge der Strecke, pro Fahrrad  2,00 €. Für  Rückfahrten (erneutes Verladen) ist dieser Preis erneut zu entrichten.

Körbe, Packtaschen und Ähnliches sind vor  dem Verladen vom Rad zu entfernen.

Bei Elektrofahrrädern sind die Akkus vor dem Verladen zu entfernen.

Fahrradanhänger können aus Platzgründen nicht befördert werden.

Reservierungen für Fahrradtransporte können, ebenfalls wegen der begrenzten Anzahl von Plätzen, nicht entgegengenommen werden.

Tourenvorschläge für Fahrradfahrer

  • Mit dem Rad von Fegetasche über das Gut Ruhleben nach Bosau, Rückfahrt von Bosau mit dem Schiff nach Fegetasche. Länge der Fahrradstrecke ca. 8 km
  • Mit dem Rad von Fegetasche über das Gut Ruhleben nach Bosau, Schiffstransport bis zur Prinzeninsel, Weiterfahrt mit dem Rad zur Fegetasche. Länge der Fahrradstrecke ca. 14 km
  • Mit dem Rad von Plön zur Prinzeninsel, Schiffstransport nach Bosau, Weiterfahrt mit dem Rad über das Gut Ruhleben und Fegetasche nach Plön. Länge der Fahrradstrecke ca. 14 km
  • Mit dem Rad von Ascheberg über Schloss Ascheberg,  Dersau, Sepel, Gut Nehmten, Stadtbek nach Bosau, Schiffstransport zur Prinzeninsel, Weiterfahrt mit dem Rad nach Ascheberg. Länge der Fahrradstrecke ca. 28 km
  • Mit dem Rad von Dersau über das Schloss Ascheberg zur Prinzeninsel, Schiffstransport  nach Bosau, Weiterfahrt mit dem Rad über Stadtbek, Gut Nehmten, Sepel nach Dersau. Länge der Fahrradstrecke ca. 28 km
  • Mit dem Rad ab Fegetasche über Plön zur Prinzeninsel, Rückfahrt  ab Prinzeninsel mit dem Schiff nach Fegetasche. Länge der Fahrradstrecke ca. 6 km

Lageplan der Anlegestellen

Lageplan der Anlegestellen